Aus dem "Schlitzer Bote" vom 17.01.2013 Sascha Gessner Elektroniker

 

 

 

Gesellenprüfung im Elektrohandwerk

Acht Elektronikern die Zeugnisse überreicht LAUTERBACH



Nach erfolgreich absolvierter Gesellenprüfung am 17. Januar konnte am

24. Januar in der Vogelsbergschule Lauterbach insgesamt 8 Elektronikern

der Fachrichtung "Energie- und Gebäudetechnik" aus dem gesamten Kreisgebiet die Abschlusszeugnisse der Berufsschule überreicht werden.

Damit wurden sie vom stellvertretenden Abteilungsleiter, Oberstudienrat
Thomas Keil, auch aus ihrer Berufsschulpflicht entlassen und herzlich
verabschiedet. Nach insgesamt dreieinhalbjähriger Ausbildungsdauer legten die Junggesellen die Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der

 "Innung für Elektro- und informationstechnische Handwerke im Vogels-bergkreis" ab.

Die Prüfung bestand aus dem schriftlichen Teil mit fachtheoretischen und
wirtschaftskundlichen Inhalten, sowie dem fachpraktischen Teil. In dieser
projektorientierten Prüfungsarbeit musste u.a. die Steuerungstechnik für

eine Förderbandanlage zur Herstellung von Laugengebäck in einer Backstube geplant und installiert werden.

Die Prüfungsarbeit wurde anschließend sicherheitstechnisch und funktionell
überprüft. In einem zusätzlichen Fachgespräch mit dem Prüfungsausschuss
stellten die Prüflinge ihre hohe fachliche Kompetenz unter Beweis.

Während der Berufsschulausbildung an der Vogelsbergschule nahmen die
Auszubildenden an dem Pilotprojekt ViLBe (Virtuelles Lernen in Berufsschulen)
teil.

Hierbei befassten sie sich u.a. mit virtuellen Lernplattformen und mit
virtueller Überwachung und Programmierung von steuerungstechnischen Abläufen.
rsb

Die frisch gebackenen Gesellen versammelten sich nach der Zeugnisübergabe stolz in der Pausenhalle der Vogelsbergschule Lauterbach: (v.l.n.r.): Sascha
Stalinski (Elektrotechnik Hansel, Herbstein-Altenschlirf); Sascha Geßner
(Elektrotechnik Peiker und Heil GmbH, Schlitz); Dominic Schmidt (Anlagentechnik Hamel, Lauterbach-Frischborn); Stellvertretender Abteilungsleiter Oberstudienrat Thomas Keil (Vogelsbergschule Lauterbach). – Auf dem Bild fehlen: Max Müller (Betz GmbH & Co KG, Schotten, Eschenrod); Niclas Ortwein (ESAtec GmbH, Wartenberg-Angersbach); Christian Treu (Haustechnik Günther, Lauterbach-Maar); Klassenlehrer Studienrat Boris Weppler (Vogelsbergschule Lauterbach).